Nachwuchs-Preis

Die wichtigste Auszeichnung im Schweizer Nachwuchssport bedeutet für viele junge Talente die erste grosse Anerkennung auf ihrem Weg an die Weltspitze. Das dabei gewonnene Preisgeld ist eine unverzichtbare Starthilfe für die ausgezeichneten Athletinnen und Athleten.

In seiner über 35-jährigen Geschichte hat der Nachwuchs-Preis der Sporthilfe so einige Erfolgsgeschichten mitgeschrieben. Die Gewinner treten in die Fussstapfen ehemaliger Preisträger wie Wendy Holdener, Corinne Suter, Nino Schurter, Beat Feuz oder Nicola Spirig.

Nachwuchsathletin 2018

Aline Danioth

Aline Danioth
 (Ski Alpin)

 Preisgeld CHF 12'000

Erfolge 2018
 1. Rang Juniorenweltmeisterschaft, alpine Kombination
 3. Rang Juniorenweltmeisterschaft, Slalom
 4. Rang Juniorenweltmeis-terschaft, Riesenslalom

Nachwuchsathlet 2018

Alexandre Balmer

Alexandre Balmer
 (Radsport)

 Preisgeld CHF 12'000

Erfolge 2018
 1. Rang Juniorenweltmeisterschaft, Mountainbike
 1. Rang Junioreneuropameisterschaft, Mountainbike
 2. Rang Junioreneuropameisterschaft, Rad Strasse
 4. Rang Juniorenwelt-meisterschaft, Rad Strasse

Nachwuchsteam 2018

Célia Dupré, Emma Kovacs, Lisa Lötscher und Jana Nussbaumer

Team Rudern
 Célia Dupré, Emma Kovacs, Lisa Lötscher, Jana Nussbaumer
 Preisgeld CHF 15'000

Erfolg 2018
 1. Rang Juniorenweltmeisterschaft, Doppelvierer

  

Die Auszeichnung motiviert uns, unseren Weg weiter zu gehen.